Weisses Kreuz Österreich

Das Weisse Kreuz ist eine Fachstelle für Beziehungsfragen, Sexualethik und Lebensschutz. Das Ziel ist es präventiv in die Gesellschaft hinein zu wirken, um zu einem breiteren Verständnis und einer besseren Orientierung von Beziehung, Sexualethik und Lebensschutz beizutragen. weisses-kreuz-oe.at

Investition der Vision Europa

Zum Team des Weissen Kreuzes gehören federführend unser Mitarbeitenden Ernst und Brigitte Prugger und Martin und Dorothea Böhls, die sich auch in die Gemeinde Tulpengasse investieren.

Sinnlose Diskussionen, Leerläufe, Gruselfilme
0043 1 890 48 61
Ernst Prugger
Gemeindebau, Ehearbeit, Weisses Kreuz
Streitende Parteien, lautes Reden, keine Psychothriller
Brigitte Prugger
Gemeindebau, Ehearbeit, Weisses Kreuz
Inkonziliant, Fisch, Hitze, Artikel schreiben
0043 1 922 68 13
Martin Böhls
Gemeindebau, Ehearbeit, Weisses Kreuz
0043 1 922 68 13
Dorothea Böhls
Gemeindebau, Ehearbeit, Weisses Kreuz

Info

Im Aufbau des Vereins „Weisses Kreuz Österreich“ wollen wir auf breiterer Ebene Beziehungen fördern, im Bereich Ethik vor allem die Sexualethik im biblischen Kontext ins Zentrum stellen und im Bereich Lebensschutz die immer stärker werdenden Anfragen im Blick auf Euthanasie verdeutlichen. Dies Tätigkeit erstreckt sich auf das ganze Bundesgebiet Österreich und zum Teil darüber hinaus im deutschsprachigen Raum. Gesunde Ehen, so unsere Erfahrung, sind das Potenzial aus dem Gemeindemitarbeiter und Gemeindeleiter ihren Dienst in der Gemeinde erfüllen können. Darum ist uns dieses Anliegen so wichtig.

Ernst Prugger